Skip to main content

Gastvortrag | Heribert Dieter (Berlin) China: Herausforderung für Deutschland und den Westen

|   Module 1: Transatlantic Politics

Im Rahmen der Vorlesung von PD Dr. Gerlinde Groitl vom Lehrstuhl für Internationale Politik und transatlantische Beziehungen an der UR und Mitkoordinatorin des Campus-Forschungsmoduls "Transatlantische politische Transformationen", finden zwei vom Leibniz-WissenschaftsCampus geförderte Gastvorträge mit Expert*innen der SWP - Stiftung Wissenschaft und Politik statt. Sie sind recht herzlich zu beiden Vorträgen eingeladen.

 

Am 4. Juli, 16:15 in H15 an der UR hält Prof. Dr. Heribert Dieter  (Zeppelin Universität / SWP Berlin ) einen Vortrag zum Thema "China: Herausforderung für Deutschland und den Westen". Heribert Dieter ist Mitglied der Forschungsgruppe "Globale Fragen" an der SWP und Experte für Wirtschaft, Handel und Ressourcen und auch für regionale Zusammenschlüsse und Kooperationen, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Indo-Pazifischen Raum. Er ist auch Gastprofessor für internationale politische Ökonomie an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen am Bodensee und apl. Prof. an der Universität Potsdam.

 

Back